Hi Tradimo-Gemeinde,

hab mich mal mit ersten manuellen Backtests für die Beginnerstrategie beschäftigt. Hab mir die Phase des größten Drawdowns herausgesucht, die im Jahre 2007 stattfand und beunruhigende 59,27 % betrug. Hier auf H4



Und hier noch einmal dichter auf H1:



Hab mir auch schon die ersten Trades in dem Bereich angeschaut. Jedoch sind die Einstiegspunkte völlig andere. Fractels werden nicht an den entsprechenden Stellen angezeigt. Hatte mich auf 99% genaue Tickdata bezogen.
Was aber auffällig ist, dass auch in größeren Trendphasen viele kleine Verluste eingefahren wurden. Ich hatte ja eher damit gerechnet, dass der Algorithmus entgegengesetzt des Trends oder in Range-Phasen die größten Verluste gemacht hätte, dem war aber nicht so.

Z.B. gab es fünf hintereinander verloren Trades, die in Trendrichtung getätigt wurden. Dies ist schon eine Sache die mich aufhorchen lässt. Gerade durch die erweiterte Beginner-Strategie auf H4 die Trendrichtung zu bestimmen, hatte ich mir eigentlich bessere Ergebnisse für die Zukunft erhofft.

Habt ihr euch auch schon diese Phasen angeschaut und andere Dinge entdeckt? Würde mich über eine rege Diskussion freuen, da man so vielleicht Strategien für die BS entwickeln könnte, die die zukünftigen DD-Phasen verringern würden.

@Tradimo-Support: Was sind eure Erklärungen für diese große Drawdown-Phase.