Devisenmarkt (FX, forex)

Der Devisenmarkt ist ein Finanzmarkt, auf dem die weltweiten Währungen gewechselt werden um Waren zu tauschen und den Handel zwischen verschiedenen Ländern zu ermöglichen. Der Devisenmarkt wird üblicherweise forex-Markt oder FX-Markt genannt (von Foreign Exchange im Englischen).

Es handelt sich um einen dezentralisierten Markt auf dem 24 Stunden am Tag gehandelt wird und das fünf Tage die Woche. Die Trader sind Banken, finanzielle Institutionen, Regierungen und Zentralbanken, Firmen, individuelle Investoren und jedes Individuum welches Währungen wechseln muss.

Die größten finanziellen Handelszentren der Welt sind London, New York, Tokyo, Zürich, Frankfurt, Hong Kong, Singapur, Paris und Sydney.

Die Eröffnung in Sydney überschneidet sich mit dem Schluss in New York und wird oft als der Start eines Handelstages im Devisenhandel gesehen, an dem die Datenaufnahme beginnt.

Somit beginnt der Handel um 20:15 Uhr GMT an einem Sonntag und endet um 22:00 Uhr GMT an einem Freitag.

Best time to trade table

Mehr über den Devisenmarkt

Besuch unsere "Was ist forex?" Lektion für eine detailliertere Übersicht des Devisenmarktes:
Lektion
Forex-Trading kennst du wahrscheinlich aus dem Urlaub: Du kaufst eine Währung und verkaufst sie wieder, nachdem sich der Wechselkurs geändert hat.
Du hast das Quiz noch nicht probiert.
52
Besuche diese weitere, wichtige Lektion um die beste Handelszeit zu finden:

Lektion
Finde heraus, welche Tradingsessions es gibt und welche Trading-Zeiten am besten zu deinem Lebensstil passen.
Du hast das Quiz noch nicht probiert.
37

Anmelden - Es ist kostenlos!

Indem du den "Anmelden"-Button anklickst, stimmst du zu, dass du die allgemeinen Geschäftsbedingungen gelesen und verstanden hast und sie akzeptierst..
Or